Kontakt & Feedback

2. Marketingtag des Bayerischen Volkshochschulverbands

zurück



Donnerstag, 04. Juli 2019 um 10:30 Uhr

Kursnummer 19-9600
Dozenten Prof. Dr. Klaus Meisel
Diena Heikal
Michael Rechsteiner
Sascha Ruh
Gebühr kostenlos
Ort

Münchner Volkshochschule
Einsteinstr. 28
81675 München

Münchner Volkshochschule

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


2. Marketingtag des Bayerischen Volkshochschulverbandes

BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der großen Nachfrage, bietet Ulrich Holzapfel auch in der Zeitschiene II den Workshop "Broschüre statt Programmheft" an. Der Workshop zum Thema "Grill MOOC" findet daher nicht statt.

Der 2. Marketingtag des Bayerischen Volkshochschulverbandes bietet erneut die Möglichkeit zum Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus der Volkshochschule, diversen Dienstleistern und Agenturen zu Themen rund um das Marketing. Neben einer Reihe an Vorträgen, haben wir für Sie mehrere Workshops sowie eine Messe zusammengestellt.

Plenum:
10:00 bis 11:00 Uhr
Weiterbildungsmarketing - integrale Aufgabe der Volkshochschularbeit
Prof. Dr. Klaus Meisel
Managementdirektor der Münchner Volkshochschule und
Vorsitzender des Aufsichtsrats des Bayerischen Volkshochschulverbands

11:00 bis 12:00 Uhr
Digitales Marketing - Wie verändert die Digitalisierung unser Such- und Kaufverhalten?; Michael Rechsteiner, Geschäftsführender Gesellschafter LocalPerformance GmbH

12:00 - 13:00 Uhr
Wieviel Marketing braucht die Sparkasse? Individueller Kommunikationscheck für die einzelnen Filialen; Sascha Ruh, Unternehmensbereichsleiter, Sparkassen Consulting GmbH


Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Workshop-Reihe I

04.07.2019
14:30–15:45 Uhr

Workshopreihe I - Faszination Marke
Raum 1.05

mehr Informationen

Faszination Marke Markus Pühringer, Geschäftsführer, ATELIER & FRIENDS GMBH - Design und Kommunikation Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Marke? Wie schaffen wir es, in einem Wettbewerbsfeld wahrgenommen zu werden? Und wie wird aus einem Angebot ein einmaliges Kundenerlebnis, das sich von dem der Mitbewerber abhebt und unterscheidet? Spielerisch und anhand ausgewählter Methoden und Beispiele werden die unterschiedlichen Facetten der Markenkommunikation beleuchtet und diskutiert.

04.07.2019
14:30–15:45 Uhr

Workshopreihe I - Broschüre statt Programmheft
Raum 2.08

mehr Informationen

Broschüre statt Programmheft Ulrich Holzapfel, Geschäftsführer der Volkshochschule Straubing Die vhs Straubing geht neue Wege: Statt dem halbjährlichen, gebundenen Programmheft wird nun viermal pro Jahr die Broschüre "vhs-aktuell" mit dem kostenlosen Anzeigenblatt "Gäuboden aktuell" verteilt. Ulrich Holzapfel, Geschäftsführer der vhs Straubing thematisiert die Beweggründe für diese Entscheidung sowie die Vorteile, die sich daraus ergeben haben.

04.07.2019
14:30–15:45 Uhr

Workshopreihe I - Gut - besser - digitaler!
Raum 2.09

mehr Informationen

Gut - besser - digitaler! Rita Kamm-Schuberth, Leitung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Bildungscampus/Bildungszentrum/Stadtbibliothek/Planetarium Alte Wege verlassen und mit mehr Mut crossmedialen Owned Content stärken am Beispiel vom südpunkt Nürnberg.

04.07.2019
14:30–15:45 Uhr

Workshopreihe I - Kreativität und Innovation sind der Brennstoff für erfolgreich
Raum 2.14

mehr Informationen

Kreativität und Innovation sind der Brennstoff für erfolgreiches Marketing Rainer Mayer, Inhaber RAINER MAYER ADVISORY Wirtschaftliche und kulturelle Strategien Bei zwei aufeinanderfolgenden Workshop-Sessions mit Rainer Mayer werden kurze, so genannte "Sprints" - Ideengenerierung für Marketinginnovationen erfahrbar und erlernbar gemacht. Anhand von Problemstellungen, die Sie selbst zu Beginn auswählen, werden Sie mit wenig Zeitaufwand und auf kurzweilige Art und Weise Ideen generieren. Sie nehmen nicht nur Impulse für ihr eigenes Marketing mit, sondern können die Methoden danach auch selbst in Ihren Volkshochschulen anwenden. Da Sie die eingesetzten Methoden selbst bestimmen, kommt es zu Unterschieden zwischen dem Input in den Workshops der ersten und zweiten Zeitschiene.

04.07.2019
14:30–15:45 Uhr

Workshopreihe I - Mit Highspeed durch die SEO-, Social Media- und Website-Analys
Raum 2.15

mehr Informationen

Mit Highspeed durch die SEO-, Social Media- und Website-Analyse-Welt Nina Kolos, Senior Online Marketing Manager, Aventris eSales Erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen bvv-Fortbildungsmodule aus den Bereichen Suchmaschinenoptimierung, Social Media und Website-Analyse (matomo / Google Analytics). Für jeden der thematischen Schwerpunkte werden die inhaltlichen Highlights zusammengefasst, welche dank nützlicher Tools oder Hacks sofort operationalisierbar werden. Hierbei handelt es sich um ein interaktives Format, welches von Live-Publikumsumfragen unterstützt wird.

04.07.2019
14:30–15:45 Uhr

Workshopreihe I - TextWerkstatt Online Online-Versionen entwickeln: Für die Web
Raum 2.19

mehr Informationen

TextWerkstatt Online - Online-Versionen entwickeln: Für die Website, für Newsletter und soziale Medien Günther Frosch, Inhaber Frosch Text Coaching In diesem Workshop gehen Sie folgenden Fragen auf den Grund: -Wie lassen sich Online-Texte strukturieren? -Was bedeutet es Suchmaschinen zu füttern und Keywords in den Titel einzubauen? -Wie lassen sich Teaser und Co leicht formulieren?

Workshop-Reihe II

04.07.2019
16:15–17:30 Uhr

Workshopreihe II - Faszination Marke
Raum 1.05

mehr Informationen

Faszination Marke Markus Pühringer, Geschäftsführer, ATELIER & FRIENDS GMBH - Design und Kommunikation Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Marke? Wie schaffen wir es, in einem Wettbewerbsfeld wahrgenommen zu werden? Und wie wird aus einem Angebot ein einmaliges Kundenerlebnis, das sich von dem der Mitbewerber abhebt und unterscheidet? Spielerisch und anhand ausgewählter Methoden und Beispiele werden die unterschiedlichen Facetten der Markenkommunikation beleuchtet und diskutiert.

04.07.2019
16:15–17:30 Uhr

Workshopreihe II - Broschüre statt Programmheft
Raum 2.08

mehr Informationen

Broschüre statt Programmheft Ulrich Holzapfel, Geschäftsführer der Volkshochschule Straubing Die vhs Straubing geht neue Wege: Statt dem halbjährlichen, gebundenen Programmheft wird nun viermal pro Jahr die Broschüre "vhs-aktuell" mit dem kostenlosen Anzeigenblatt "Gäuboden aktuell" verteilt. Ulrich Holzapfel, Geschäftsführer der vhs Straubing thematisiert die Beweggründe für diese Entscheidung sowie die Vorteile, die sich daraus ergeben haben.

04.07.2019
16:15–17:30 Uhr

Workshopreihe II - Gut - besser - digitaler!
Raum 2.09

mehr Informationen

Gut - besser - digitaler! Rita Kamm-Schuberth, Leitung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Bildungscampus/Bildungszentrum/Stadtbibliothek/Planetarium Alte Wege verlassen und mit mehr Mut crossmedialen Owned Content stärken am Beispiel vom südpunkt Nürnberg.

04.07.2019
16:15–17:30 Uhr

Workshopreihe II - Kreativität und Innovation sind der Brennstoff für ein erfolgreiches Marketing - Raum 2.14


mehr Informationen

Kreativität und Innovation sind der Brennstoff für erfolgreiches Marketing Rainer Mayer, Inhaber RAINER MAYER ADVISORY Wirtschaftliche und kulturelle Strategien Bei zwei aufeinanderfolgenden Workshop-Sessions mit Rainer Mayer werden kurze, so genannte "Sprints" - Ideengenerierung für Marketinginnovationen erfahrbar und erlernbar gemacht. Anhand von Problemstellungen, die Sie selbst zu Beginn auswählen, werden Sie mit wenig Zeitaufwand und auf kurzweilige Art und Weise Ideen generieren. Sie nehmen nicht nur Impulse für ihr eigenes Marketing mit, sondern können die Methoden danach auch selbst in Ihren Volkshochschulen anwenden. Da Sie die eingesetzten Methoden selbst bestimmen, kommt es zu Unterschieden zwischen dem Input in den Workshops der ersten und zweiten Zeitschiene.

04.07.2019
16:15–17:30 Uhr

Workshopreihe II - Mit Highspeed durch die SEO-, Social Media- und Website-Analy
Raum 2.15

mehr Informationen

Mit Highspeed durch die SEO-, Social Media- und Website-Analyse-Welt Nina Kolos, Senior Online Marketing Manager, Aventris eSales Erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen bvv-Fortbildungsmodule aus den Bereichen Suchmaschinenoptimierung, Social Media und Website-Analyse (matomo / Google Analytics). Für jeden der thematischen Schwerpunkte werden die inhaltlichen Highlights zusammengefasst, welche dank nützlicher Tools oder Hacks sofort operationalisierbar werden. Hierbei handelt es sich um ein interaktives Format, welches von Live-Publikumsumfragen unterstützt wird.

04.07.2019
16:15–17:30 Uhr

Workshopreihe II - TextWerkstatt: Print-Texte optimieren: Für das Programmheft, für Flyer, Leporello oder Postkarte Raum 2.19


mehr Informationen

Gemeinsam mit Günther Frosch werden folgende Schwerpunkte thematisiert: -Treffende Formulierung von Titeln und Intros -Ausschreibungen kürzen und strukturieren -Texte in Häppchen aufbereiten

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Do., 04.07.2019 10:30–18:30 Uhr
2. Do., 04.07.2019 14:30–15:45 Uhr
3. Do., 04.07.2019 16:15–17:30 Uhr

nach oben

Bayerischer Volkshochschulverband e. V.

Fäustlestr. 5a
80339 München

E-Mail & Internet

bvv@vhs-bayern.de 
www.vhs-bayern.de

Telefon & Fax

Telefon +49 89 51080-0
Fax +49 89 5023812

Kontakt & Anfahrt

Kontakt
Geschäftstelle des bvv

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG